// BAUPART GMBH - Unser Bautagebuch zur Erweiterung der Zentrale in Bottrop

Unser Bauprojekt begleiten wir wieder durch ein Bautagebuch. Schauen Sie einfach regelmäßig auf dieser Seite vorbei, um sich nach dem Fortschritt unseres Bauprojekts zu erkundigen.

22.10.2020

Jetzt wird es bunt: Das andere Gebäude (Kalthalle/Halle 3) bekommt ebenfalls seine Außenhaut. Die Farbe Orange steht für den Fixmarkt, die Farbe Gelb für den Fachhandel.

13.10.2020

Die Lokalausgabe der WAZ berichtet über die Baufortschritte unter dem Titel "Corona: Baupart baut Bottroper Firmensitz in Etappen aus". Klicken Sie hier, um zur digitalen Ausgabe des Artikels zu gelangen.

08.10.2020

Es geht zügig voran. Das erste Gebäude (überdachte Einfahrt/Halle 2) erhält seine Außenhaut.

21.09.2020 bis 28.09.2020

Die Stahlskelette für die ersten beiden Gebäude (Lagerhalle und überdachte Einfahrt) werden aufgebaut.

10.08.2020

Die Streifenfundamente für die ersten neuen Gebäude (Halle 2 und 3) werden erstellt.

24.03.2020

Eine temporäre Halle wurde von der Firma Jansen International errichtet. Dieses Provisorium benötigen wir als Pufferlager, nachdem die Kapazität durch den Abriss der alten Gebäude zunächst reduziert wurde.

13.01.2020

Das Backsteingebäude (ehemalige Fensterbankhalle) wird nun komplett abgerissen.

09.01.2020

Der Bagger arbeitet sich von der Bottroper Straße aus in in das benachbarte Backsteingebäude vor. Die diesem Gebäude vorgelagerte Wellblechhalle am anderen Ende wird währenddessen demontiert.

07.01.2020

Der Bagger nimmt seine Arbeit auf: Das erste Gebäude (ehemaliger Imbiss El Greco) wird abgerissen.

08.10.2019

Das bekannte weiße Gebäude an der Ecke Hegestraße/Bottroper Straße, in dem zuvor jahrelang der griechische Imbiss El Greco beheimatet war, steht nach dessen Auszug leer. Im nächsten Schritt muss die Fensterbankhalle (Backsteingebäude mit vorgelagerter, offener Wellblechhalle) leer geräumt werden.


Alle Fotos: J. G. Borgmann, R. Borutta, H.-G. Dickmann, H. Ehm / BAUPART GMBH